Familienberatung

Familienberatung ist eine Beratungsmethode und will Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen sorgeberechtigten Menschen in Krisensituationen unterstützend beraten.

In unserer Einrichtung erhalten Kinder und Jugendliche, sowie die Eltern jeweils eine/n eigene/n Berater/in, die sich in regelmäßigen Abständen zu gemeinsamen Beratungsgesprächen treffen.

In den ersten Gesprächen werden sich die BeraterInnen gemeinsam mit den betroffenen Familienmitgliedern erst einmal ein Bild über die Gesamtsituation verschaffen. Ziel einer jeden Familienberatung ist es:

  • die Familien wieder in die Eigenverantwortung zu bringen
  • die Erziehungskraft zu stärken
  • alle Perspektiven zu berücksichtigen
  • die soziale Lebenswelt der betroffenen Familie mit in den Lösungsweg einzubeziehen

Familienberatung ist vermittelnd, beratend und unterstützend tätig.

Nachdem die akute und aktuelle Situation erfasst ist, wird die Familienberatung mit der Familie zusammen nach Lösungsmöglichkeiten suchen. Dabei müssen sich die Familienmitglieder aktiv einbringen und mitarbeiten, um mögliche Lösungen umzusetzen.

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Problembewältigung, dabei arbeiten wir auch übergreifend und mit anderen Fachkräften und Einrichtungen zusammen.

Die Inanspruchnahme einer Familienberatung ist  kostenlos und freiwillig.